Startseite
Aktuelles
2012
2013
2014
2015
2016
2017
Aktionen
Veranstaltungen
Stellensuche
Fotoalbum
Satzung
Kontakte
Downloads
Links
Impressum

 

Aktuelles 2013

 

Apfelsaft für unseren Jugendreferenten

 

Für unsere Jugendreferentenstelle haben wir einen Anhänger voll Äpfel beim Obst- und Gartenbauverein in Herrenberg-Mönchberg gepresst. 

Daraus ergaben sich 300 Liter Apfelsaft, die in 60 Bag in Box a 5 Liter abgefüllt sind. Diese werden dann zu Gunsten der Stelle des Jugendreferenten verkauft.

 

1 Bag in Box a 5 Liter für 6,50€ Verkauf ist nach dem Sonntagsgottesdienst in den Gemeinden.

 

Kirche will in den Ganztagsschulen präsent sein.

Benedikt Rake ist der neue Jugendreferent in der katholischen Seelsorgeeinheit.

 

Zeitungsartikel zum downloaden als PDF

 

Neuer Jugendreferent

 

Seit dem 1. Mai haben wir wieder einen Jugendreferenten, den Nachfolger von Franz Szymanski. Er heißt Benedikt Rake, stammt aus dem Kreis Cloppenburg bei Münster, ist Theologe und freut sich auf uns. Herr Rake wohnt vorläufig in einer kleinen Wohnung im Pfarrhaus in Jettingen. 
 

Auch wir alle freuen uns, dass es so schnell mit der Nachfolge geklappt hat.
 

Birgit Grünewald, Förderkreis

Wolfgang Beck, Pfarrer

  

 

Franz Szymanski geht nach Stuttgart

 

Am Samstag 16. März 2013 wird unser Jugendreferent im Vorabgottesdienst um 18.30 Uhr in St. Josef verabschiedet. Im Anschluss daran wird es ein kleines Festle im Gemeindehaus St. Josef geben. Alle sind dazu eingeladen.

 

An dieser Stelle möchte ich mich bei Franz für seine Arbeit in unsere Seelsorgeeinheit herzlich bedanken! DANKE FRANZ !

 

Zeitungsartikel zum downloaden als PDF

 

 

Neubesetzung einer Jugendreferentenstelle

 

Die Katholischen Kirchengemeinden Herrenberg - Gäu - Kuppingen suchen zum 01. Mai 2013 eine/n Jugendreferentin / Jugendreferenten mit einer 100 % Anstellung, zunächst auf 2 Jahre befristet.

Nähere Info unter Stellensuche.

 

Das Progamm steht nun für das Benefizkonzert.

 

Das Konzert findet am Samstag 26.01.2013 im Katholischen Gemeindehaus und in der Kirche in Nebringen statt. Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Aktion Jugend in die Mitte werden erbeten. Die Spenden werden für die Anstellung eines Jugendreferenten auf SE-Ebene verwendet.

Lassen Sie sich von den Jugendlichen überraschen! Die Bewirtung übernehmen die Ministranten von Jettingen.

 

Talentierte Musiker geben Benefizkonzert

 

Für die Aktion „Jugend in die Mitte“ spielen am Samstag, den 26. Januar, junge talentierte Musiker in der Auferstehungskirche in Nebringen. Eine Reihe von jungen und jung gebliebenen Musikern aus dem Gäu werden Ihnen ihr Können zeigen. Sie werden sie als Solisten an Instrumenten oder in kleinen Ensembles hören können oder vielleicht auch als Sänger.

In der Pause bieten wir Ihnen Getränke und einen kleine Imbiss an. Sie können dann mit den Musikern ins Gespräch kommen.

Da das Programm zur Zeit noch nicht steht, können wir Ihnen noch keine Einzelheiten mitteilen. Es besteht aber noch die Möglichkeit, einen aktiven Part darin zu spielen. Wenn jemand Lust und Interesse hat, auch daran teilzunehmen, kann er sich gerne melden bei
Birgit.Grünewald@jugend-in-die-mitte.de.


Katholische Seelsorgeeinheit Herrenberg | Gäu | Kuppingen